Am 03. Mai 2017 führte das Kasseler Übergangsmanagement Schule-Beruf in Kooperation mit der KAUSA-Servicestelle Kassel der Handwerkskammer erstmals einen Bauberufe-Workshop auf der ASK-Lehrbaustelle (Arbeitsgemeinschaft Stufenausbildung Kassel e.V.) in Kassel/Waldau durch. Bei dieser eintägigen Veranstaltung hatten interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit den Ausbildungsberuf des Maurers einmal live erleben zu können. Neben einem ausführlichen Überblick über das Spektrum der Bauberufe rundete das Herstellen von Mörtel und das Mauern eines Mauerstücks das spannende und informative Programm ab. Aufgrund des positiven Feedbacks wird das Kasseler Übergangsmanagement diese Veranstaltung als fortlaufenden Programmpunkt im Schuljahr aufnehmen. Denn neben dem Beruf des Maurers bietet die ASK-Lehrbaustelle weitere interessante Ausbildungsberufe im Baubereich wie z. B. Straßenbauer, Stukkateur, Zimmerer und Brunnenbauer zum Kennenlernen an. Der nächste Bauberufe-Workshop findet voraussichtlich im kommenden Schulhalbjahr 2017/18 statt.